Diätologie & Über Mich

Diätologie

Diätologie bedeutet Lebensweise und fasste ursprünglich alle Maßnahmen zusammen, die zur körperlichen als auch seelischen Gesunderhaltung oder Heilung beitragen.

Heute versteht man unter Diätologie die Lehre von Nahrungsmitteln und Inhaltsstoffen sowie deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper, im Sinne der Gesunderhaltung und als Therapie bei Krankheit.

Diätologinnen und Diätologen beschäftigen sich demnach mit der individuellen Ernährung zur Erhaltung der Gesundheit in allen Lebenssituationen (z.B. Schwangerschaft, Kindheit, Stress, Alter) und zur richtigen Ernährung im Krankheitsfall. Außerdem versuchen sie Personen zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil zu motivieren! Sie sind neben Ärztinnen und Ärzten als einzige Berufsgruppe dazu berechtigt kranke Personen ernährungstherapeutisch zu betreuen.

Die Bezeichnung „Diätologin/Diätologe“ ist gesetzlich geschützt, das heißt diese Berufsbezeichnung dürfen nur Personen tragen, die auch die akademische Ausbildung erfolgreich absolviert haben und eine Berufsberechtigung besitzen.

Diätologin Katrin Sattler

Über Mich & meine Motivation

Als Diätologin liegt mir Ihre Gesundheit am Herzen!
Ich biete individuelle ernährungsmedizinische Beratung und Therapie nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und unterstütze Sie bei Ihrer Ernährungsumstellung in Graz und im Murtal!

Genuss und Lebensfreude dürfen dabei aber nicht zu kurz kommen!

Mein Motto „Ernährung wirkt!“

Ich bin der Meinung, dass sich eine gesunde, ausgewogene Ernährung in vielerlei Hinsicht auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden auswirkt. Wenn ich mich gesund ernähre ist mein Körper motiviert, energiegeladen und strotzt vor guter Laune und Frohsinn.

„Ich möchte mein Leben aktiv erleben und gestalten. Mein Essen ist der Treibstoff dafür!“

Diese Erkenntnis möchte ich auch Ihnen weitergeben und aufzeigen, dass gesunde Ernährung schmeckt und wirkt!

Als Tochter einer bodenständigen Bergbauernfamilie ist mir der sorgfältige Umgang mit Lebensmitteln und deren Verarbeitung schon seit meiner Kindheit bekannt. Dies und auch der Umstand, dass ich eine motivierende Lehrerin im Fachbereich „Ernährungslehre“ hatte, sind wahrscheinlich der Grund dafür, dass ich heute Diätologin bin. Nach einiger Zeit in der Privatwirtschaft beschloss ich meiner Berufung zu folgen und das Diätologie-Studium an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg zu absolvieren. Heute bin ich neben meiner Freiberuflichkeit in der Privatklinik Graz Ragnitz tätig und freue mich, wenn ich die Lebensqualität meiner Patientinnen und Patienten ein Stück weit verbessern kann 🙂

Persönlich bin ich eine leidenschaftliche ALLES-Esserin bei der Genuss nicht zu kurz kommen darf. Von der Einteilung in „gesund“ und „ungesund“ sowie von Verboten oder extremen Ernährungsformen halte ich persönlich nicht sehr viel, da auch die „Schokolade zum Frühstück“ in manchen Lebenssituationen für Körper und Geist „gesund“ sein kann. Wichtig ist zu wissen: „Die Dosis macht das Gift!“.
Ich möchte keinen „Ernährungstrends“ nacheifern, sondern Ihnen auf der Suche nach Ihrer individuellen Ernährungsweise behilflich sein. Wichtiger als Trends und Modeerscheinungen ist der Blick auf das Wesentliche, nämlich (wieder) zu erlernen auf den eigenen Körper & Geist zu hören. Er sagt Ihnen ganz genau welche Ernährungsform für Sie zu jedem Zeitpunkt die Richtige ist!

In diesem Sinne möchte ich Ihnen helfen, durch die Analyse Ihres Essalltages und Ihrer persönlichen Hintergründe, die bestmögliche Ernährungsform zu finden und Sie auf dem Weg zur nachhaltigen Ernährungsumstellung begleiten.

… denn Ernährung wirkt!

Ernährung wirkt